ES: (+34) 518 888 465
UK: (+44) 020 81 44 37 11
USA: (+001) 347 480 1050
IRELAND: (+353) 766 805 902
DA: (+45) 36 98 08 63
DE: (+49) 3222/1098400
SE: (+46) 844 68 10 14
BE: (0032) 380 809 30
NL: (+31) 858 883 565
NORGE: (+47) 239 607 02
E:info@spainismore.com
Meine Reise

Gastronomie-Reise durch Nordspanien

Ein 9-tägiges Geschmackserlebnis wie Sie es noch nie zuvor erlebt haben.

Andere Reisen

Entdecken Sie die Küche Nordspaniens, indem Sie verschiedene Städte besuchen, jede davon mit ihrem ganz eigenen Charme, von denen jede sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

Genießen Sie Laguardia mit seinen alten Mauern, die diesem Ort Glanz und Geschichte verleihen und all die anderen verborgenen Schätze die Sie überraschen werden. Einer dieser wertvollen Schätze hat sich aufgrund der geografischen Lage, des Klimas und der hart arbeitenden Menschen entwickelt: der Wein.
Atmen Sie die frische Luft einem ruhigen Dorf von León ein, in der Nähe von Astorga, wo Sie die Region El Bierzo und die Umgebung erkunden können, spazieren Sie entlang des Jakobswegs Camino Francés und probieren Sie die exquisite Küche.
Entdecken Sie Llanes aus einer ganz anderen Perspektive mit atemberaubender Aussicht. Dort können Sie an den ruhigen Stränden entspannen und für den aktiveren Reisenden gibt es eine große Auswahl an Abenteueraktivitäten, die Sie nicht verpassen sollten.

Um diese kulinarische Route zu beenden, gibt es keine bessere Möglichkeit, als das kulinarische Mekka von Nordspanien zu besuchen: San Sebastián. Seine Pintxos, seine Monumente, seine Strände und natürlich seine Restaurants werden Ihnen auf dieser Reise ein unvergessliches Erlebnis bieten.

  • Preis
    Ab 990 EUR/pers.
  • Km
    0
  • Tage
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Schwierigkeit
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    ? HINWEIS: Auf keinem der Jakobswege bzw. Caminos geht der Weg neben steilen Klippen entlang!

    1: Sehr einfach. Flach und ohne nennenswerte Steigung. Gute und normalbreite Wege.

    2: Einfach. Leicht hügelig. Gute und normalbreite Wege.

    3: Mittel. Längere Entfernungen zwischen Serviceeinrichtungen und Ortschaften können vorkkommen. Gute, manchmal schmale Wege.

    4: Mittel bis schwer. Längere, steilere Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen und Ortschaften. Gute, manchmal schmale Wege. .

    5: Schwer. Längere, steile Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen. Sehr bergig. Gute, manchmal schmale Wege.
Beschreibung

Mehr Information über -

Detaillierte Wegbeschreibung
Detaillierte Wegbeschreibung (Alle Tage sehen )
Tag 1.-
Tag 2.- Tag 1: Ankunft in Laguardia

Sie werden mit dem Auto in das herrliche Dorf Laguardia kommen.

Während der nächsten zwei Nächte schlafen Sie in einem Hotel, das mit allem ausgestattet ist, wovon Sie schon immer geträumt haben. Entspannen Sie sich, genießen Sie köstliche Küche, Wein, Spa, Geschichte und Natur ... alles in einer einzigartigen Umgebung.

Tag 3.- Tag 2: Laguardia

Dieser Ort wurde aufgrund seiner strategischen Lage gegen Kastilien und seiner militärischen Bedeutung als "Garde von Navarra" bezeichnet.

Während des 19. Jahrhunderts erlitten die Mauern von Laguardia aufgrund der Unabhängigkeits- und Carlistenkriege große Zerstörungen. Der mittelalterliche Grundriss und ein guter Teil der im 13. Jahrhundert errichteten Mauern sind jedoch noch erhalten.

Die Weinkultur ist eng mit dem Ort verbunden, unter dessen Häusern die "Höhlen" oder Bodegas ausgegraben wurden. Um Laguardia herum können Sie auch von modernen Architekten gestaltete Weingüter sehen.

Weitere Informationen über die Region finden Sie im Spain is More Reiseführer, den wir Ihnen einige Tage vor Ihrer Abreise zusenden.

Tag 4.- Tag 3: Astorga

Heute verlassen Sie Laguardia und fahren nach Astorga. Auf dem Weg dorthin passieren Sie Burgos und andere wichtige Städte entlang des Jakobswegs, wie León.

León ist eine Stadt mit besonderem Charme, hier befindet sich das Barrio Humedo, eines der schönsten alten Stadtviertel Spaniens. In dieser Gegend finden Sie viele Bars, in denen Sie Wein probieren, ‚Cortos’ (ein kleines Bier) trinken oder einen Longdrink genießen können.

Die Gastronomie von León ist sehr abwechslungsreich und gehaltvoll. Zweifellos liegt der Schwerpunkt auf Fleisch, Wurst und Hülsenfrüchten. Es ist auch ein Land, das für seine Weine bekannt ist, vor allem zwei Zonen sind hier hervorheben, das Weingebiet ‚Tierras de León’ und die beliebten Weine aus dem Gebiet ‚El Bierzo’.

Von dort geht es in ein Dorf in der Nähe von Astorga, wo Sie zwei Nächte in einem ruhig gelegenen und exquisiten Landhaus verbringen. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit können Sie etwas für den Nachmittag dieses ersten Tages auf dem Land planen.

Abends empfehlen wir Ihnen in Astorga die Vielfalt der Tapas zu genießen und einen guten regionalen Wein dazu zu trinken.

Tag 5.- Tag 4: Astorga und Umgebung

Heute empfehlen wir Ihnen den Naturpark las Médulas zu besuchen. Von dort können Sie herrliche Ausblicke genießen und die reine Luft dieses Naturwunders mit historischer Vergangenheit atmen.

In Ponferrada können Sie zu Mittag essen und ein herrliches "Botillo" probieren, und auch die bekannte Templerburg besuchen.
Alternativ können Sie auch León besuchen, auf dem Monte Teleno wandern oder sogar einen Teil des Jakobswegs gehen.

Tag 6.- Tag 5 +6: Llanes

Heute werden Sie nach Llanes fahren, wo Sie zwei Nächte verbringen werden.

Dies ist ein großartiger Ort, um die asturische Küche mit ihren reichhaltigen Gerichten zu genießen, wie z. B. die Fabada oder der berühmte ‚Cachopo’ und dazu gibt es den typischen Apfelwein ‚Sidra’. Es ist eine Stadt voller Atmosphäre, die Sie angenehm überraschen wird.

Für die Abenteurer ist Llanes der ideale Ort. Es gibt ein großes Angebot an Aktivitäten wie Surfen, Kanufahren, Golfen, Wandern ... Und wenn Sie sich nach Ruhe sehnen, können Sie einige der Strände besuchen, die sich in der Umgebung befinden, und sich mit dem Rauschen des Meeres im Hintergrund entspannen .

Sie werden in einem ruhigen und zentralen Hotel in der Nähe vom Strand von Sablon schlafen.

Tag 7.- Tag 7: Ankunft in San Sebastián

Heute verlassen Sie Llanes, um San Sebastian zu besuchen.
Auf dem Weg kommen Sie an schönen Orten wie San Vicente de la Barquera, Santander (liegt etwas abseits des Wegs), Laredo, Bilbao ... vorbei.
Bilbao ist die größte Stadt im Baskenland.

Verglichen mit dem eleganten San Sebastian wurde Bilbao immer als die hässliche Schwester betrachtet. Das änderte sich jedoch, als der amerikanische Architekt Frank Gehry Bilbao als Hauptsitz für das Guggenheim Museum auswählte, was dieser Stadt eine großartige, moderne und futuristische Atmosphäre verliehen hat. Neben dem Museum gibt es noch eine andere Sache in Bilbao, mit der man immer richtig liegt: das Essen. Die baskische Küche hat in Spanien Maßstäbe gesetzt und hier finden Sie die größte Konzentration von Michelin-Sterne-Restaurants in der Welt.
Nach Bilbao erreichen Sie San Sebastián. Die folgenden zwei Nächte werden Sie in einer modernen und charmanten Unterkunft im Zentrum der Stadt verbringen.

Tag 8.- Tag 8: San Sebastián

San Sebastian ist eine unglaubliche Stadt mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und einer modernen und kosmopolitischen Atmosphäre. Die wunderschönen Sandstrände und die exquisite Gastronomie überraschen Touristen aus aller Welt. Hier schlafen Sie in einer kleinen Unterkunft, die zentral gelegen ist und nur wenige Gehminuten vom Strand, der Promenade, den Pintxos-Bars in der Altstadt und dem lebhaften Stadtzentrum entfernt ist.

In dieser gastronomischen Welthauptstadt gibt es natürlich eine Vielzahl von Restaurants zur Auswahl, alle von hoher Qualität. Natürlich dürfen wir auch die kulinarischen Miniatur-Meisterwerke, die Pintxos, nicht vergessen!

Tag 9.- Tag 9: Heimreise

Die Heimreise erfolgt von Bilbao aus. 

Tag 10.-
 
Was ist in dieser Reise inbegriffen?

Ab 990 EUR/pers. Pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag:170 EUR

Das ist inklusive
  1. 8x Übernachtung im Doppelzimmer in charmanten Hotels, die von Spain is More nach ihrer Qualität, Lage und authentischem Charme ausgewählt wurden.
  2. 8x Frühstück
  3. Flug Deutschland -Bilbao und retour inkl. 1 Aufgabe-Gepäckstück pro Person*
  4. Mietwagen an allen Tagen. Kategorie: Ford Fiesta oder ähnlich (einschließlich unbeschränkter Kilometerzahl, Steuern und Basisversicherung). Upgrade bei mehr als 3 Personen.
  5. Im Preis inbegriffen ist 1 Spain-is-More-Reiseführer je 4 Personen. Weitere Exemplare können für je 20 € pro Stück bei der Buchung hinzugefügt werden, für 30€ wenn die Anfrage weniger als 6 Wochen vor Abreisedatum erfolgt.
  6. Garmin Trekking GPS-Gerät mit einer topografischen Karte der Picos de Europa mit Routenmarkierung
  7. 24/7 Service-Telefonnummer für Notfälle
  8. Steuern

* Sofern im Angebot nicht anders angegeben. Das Gewicht hängt von der Fluggesellschaft ab (i.d.R. 20-23 kg). Flüge ab Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart. Andere Abflughäfen sind ggf. gegen Aufpreis auch möglich.

Nicht inbegriffen
  1. Kurze Fahrten mit lokalen Bus- und Taxitransporten, zum Beispiel zwischen dem Flughafen und dem Hotel.
  2. Der Aufpreis für die Rückgabe des Fahrzeugs an einen anderen Ort (Abholung im Zentrum und Abgabe am Flughafen) ist nicht im Preis inbegriffen. Der Zuschlag muss bei der Abholung bezahlt werden.
Optional
  1. Gestalten Sie Ihre persönliche Reise: bleiben Sie länger an einem Ort oder fügen spannende Aktivitäten hinzu. Wir beraten Sie gerne.
  2. Mietwagen: Fragen Sie uns, wenn Sie eine andere Kategorie bevorzugen.
  3. Im Preis inbegriffen ist 1 Spain-is-More-Reiseführer je 4 Personen. Weitere Exemplare können bei der Buchung hinzugefügt werden.
  4. Eine Reiserücktrittsversicherung kann zum Preis von 6% des Gesamtreisepreises bei der Buchung hinzugefügt werden.

Erfahrungen unserer Gäste

Fügen Sie einzigartige Aktivitäten zu Ihrer Reise hinzu

Ab 65 EUR/pers.

Ab 34 EUR/pers.

Ab 40 EUR/pers.

Ab 40 EUR/pers.

Ab 40 EUR/pers.

Ab 30 EUR/pers.

Sitemap| So buchen Sie bei uns| Fragen| Links| Reisebedingungen| Rechtliche Hinweise| Kontakt Sichere Bezahlung über: Pago seguro con tarjeta de crédito / débito y Paypal