ES: (+34) 518 888 465
UK: (+44) 020 81 44 37 11
USA: (+001) 347 480 1050
IRELAND: (+353) 766 805 902
DA: (+45) 36 98 08 63
DE: (+49) 3222/1098400
SE: (+46) 844 68 10 14
BE: (0032) 380 809 30
NL: (+31) 858 883 565
NORGE: (+47) 239 607 02
E:info@spainismore.com
Meine Reise

Ein Ubersicht den besten Stränden

Fecha: 2019-01-26

Die galizische Küste besteht aus mehr als 700 Stränden. Ja, du hast richtig gelesen. 700 Strände aller erdenklichen Arten, die in den galizischen Provinzen sanft gespickt werden.

 

Kannst du ein Geheimnis für dich behalten?

Wenn Sie können, werden wir Sie zu einigen der besten Strände Spaniens führen, tatsächlich auf der Welt. Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden für einige offensichtliche Entscheidungen und einige unserer eigenen geheimen Strände.

Die galizische Küste besteht aus mehr als 700 Stränden. Ja, du hast richtig gelesen. 700 Strände aller erdenklichen Arten, die in den galizischen Provinzen sanft gespickt werden. 360 davon finden Sie in der Provinz La Coruña, weitere 60 in der Provinz Lugo und an den restlichen 280 Stränden finden Sie Ruhe in der südlichen Provinz Pontevedra.

Große Wellen und ruhiges Wasser

Galicien hat einige der schönsten und spektakulärsten Strände Spaniens. Egal, ob Sie weiße Sand- oder goldbraune Strände mögen, große Wellen aus dem Atlantik an den felsigen Küsten stürzen, oder Sie bevorzugen kleine, lagunenähnliche Strände mit ruhigem Wasser, an denen Ihre Kinder Sandburgen bauen können. Die galizische Küste hat alles, was Sie sich wünschen können!

Galicien ist die Region mit den meisten Küstenabschnitten in Spanien, da sich der Atlantik und das Biscaya-Meer im Norden bei A Coruña treffen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Sie in Betracht ziehen möchten, wenn Sie sich entscheiden, ob Ihr Urlaubsziel in diesem Jahr nach Süden oder Norden in Spanien fahren soll, ist, dass Galizien ein relativ neues Reiseziel ist, zumindest für Touristen im Ausland. Für die Spanier war es schon immer eine der bevorzugten Regionen, ihre Ferien zu verbringen. Daher finden Sie auch eine authentische und traditionelle spanische Lebensweise im Vergleich zu vielen anderen Reisezielen auf der Iberischen Halbinsel.

Norwegische Fjorde - Sonne und warmes Wetter!

Wenn Sie einen Blick auf die Karte werfen, werden Sie schnell feststellen, dass die Fjorde von Galicien viele Ähnlichkeiten mit der norwegischen Küste haben, mit vielen Buchten. Als Konsequenz werden Sie zwei sehr unterschiedliche Arten von Stränden vorfinden, die auf das offene Meer gerichtet sind, mit großen Wellen und relativ kalten Wassertemperaturen (16 bis 18 Grad). Die anderen Strandtypen liegen geschützter in den Buchten und sind ideal, wenn Sie mit Ihren Kindern wegen des ruhigen und wärmeren Wassers Zeit am Strand verbringen möchten.

Galizische Strände - ein geheimes Paradies

An einigen Stränden finden Sie natürlich besonders spanische Touristen aus dem Inland. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, finden Sie einige der spektakulärsten und erstaunlichsten Strände Spaniens mit nur wenigen Touristen. Eine Neugier der Galizier ist, dass sie kaum über diese Naturschätze sprechen, mit denen sie gesegnet wurden. Es ist, als ob sie sich bewusst sind, dass sie laut über ihre schöne Region sprechen, als würde sie die Pandora-Box eröffnen und eine Invasion des Tourismus auslösen, die wahrscheinlich nicht mit dem galizischen Temperament einhergeht!

Galizien, das neue Schwarze im spanischen Tourismus

In Galicien gibt es viele Touristen die die Region besuchen, nicht nur, weil mehr Pilger den Schrein des heiligen Jakobus in Santiago de Compostela finden, sondern in der Tat, aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten für alle Arten von Ferien hier finden Eigentlich ist Galicien die am dritthäufigsten besuchte Region in Spanien. Am wichtigsten für den Umgang mit der steigenden Anzahl von Touristen in Galicien ist eine sehr bewusste Art, die Landschaft, die alte Geschichte und die gesamte Küstenlandschaft zu "schützen". In Galicien gibt es, wenn überhaupt, nur wenige All-Inclusive-Badeorte, wie Sie sie im südlichen Teil Spaniens finden. Diese Art der Annäherung an den Tourismus ist neu in Spanien und möglicherweise der Hauptgrund dafür, dass Sie immer noch diese geheimen Strände von unglaublicher Schönheit finden können, die nicht mit Touristen überfüllt sind.

 

5 unglaubliche Strände - und wie man dorthin kommt

Playa de Rodas - Nationalpark Las Islas Cies

Dieser Strand ist wahrscheinlich der berühmteste aller Strände in Galicien. Vor einigen Jahren hat The Guardian diesen fantastischen Strand unter den Top 10 Schönheiten der Welt bewertet. Diese Inseln werden jedes Jahr von rund 250.000 Menschen besucht. Es könnte also übertrieben sein, dies als einen geheimen Ort zu bezeichnen. Trotzdem ist es möglich, die Inseln zu besuchen, ohne an Bord der überfüllten Fähre zu gelangen, die Touristen für einen Tagesausflug oder ein Wochenendcamp dorthin bringt. Spain is More bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, die Inseln an Bord eines privaten Segelboots zu besuchen. Sie benötigen keine Segelkenntnisse, da ein lokaler und sehr erfahrener Skipper Sie auf den Inseln sicher an Land bringt. Klicken Sie auf den Link, um zu erfahren, wie Sie dieses Erlebnis einmal im Leben erhalten können. 

Playa de las Catedrales (As Catedrais, Aguas Santas)

Der Strand der Kathedralen wird Ihnen den Atem rauben - nicht weniger! Natürlich ist dies nicht die ganze Beschreibung dieser emblematischen Strände im Norden Galiziens. Bei niedrigen Gezeiten offenbart das Wiederauftauchen der 30 m hohen Bögen diese Schönheit der Natur. Machen Sie einen Spaziergang am 880 m langen und 50 m breiten Strand, atmen Sie den Geruch des Meeres ein und lauschen Sie den Wellen, die herein rollen - eine völlig reine und spirituelle Erfahrung. Wenn Sie einen Besuch in den Kathedralen mit einem Wanderurlaub in Nordspanien kombinieren, können Sie Ihre mentalen Batterien wirklich auftanken. Hier erfahren Sie, wie Sie dorthin gelangen:

​Playa Carnota - Carnota Strand

Der längste Strand in ganz Galicien ist mit seinen 7 Kilometern Carnota ein Naturparadies. Der Carnota-Strand und eigentlich die gesamte Umgebung deckt die Küste Galiciens als eine der am stärksten ungenutzten in ganz Spanien auf. Die Gegend ist von Dünen und Sumpfland umgeben und ist ein Mekka der Tierwelt. Erkunden Sie die Strände Galiziens und kombinieren Sie dies mit einem gastronomischen Urlaub in einem der Geheimtipps Spaniens. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Playa Melide

Der Melide Beach ist ein versteckter Schatz unter den 700 Stränden in Galicien. Dieser wunderbare Fleckchen Erde ist ein perfekter Strand für Kinder zum Spielen, während sich die Eltern in der Sonne ausruhen. Hier finden Sie weißen Sand und Schatten von den Kiefern, wenn Sie sich während des Mittagessens von der Sonne erholen möchten. Der beeindruckendste an diesem Strand ist wahrscheinlich der Blick auf die Las Islas Cies und den offenen Atlantik. Für die aktive Art bietet der Naturschutzpark um den Strand von Melide eine ideale Kulisse für eine Wanderung entlang der felsigen Küste zwischen den Leuchttürmen. Von all den schönen Orten und Stränden in Galicien ist dies absolut auf unserer eigenen Top-3-Liste. Schauen Sie sich den Link an und finden Sie heraus, wie Sie zu diesem wundervollen Ort gelangen.

4 himmlische Strände

Playa de Corveira, Playa de Castiñeiras, Playa Pipín, Playa de San Xián

In der Bucht von Aldan (Ria de Aldan) finden Sie diese vier Strände von unglaublicher Schönheit. Sie sind mehr oder weniger miteinander verbunden, es ist wirklich nur eine Frage der Wahl, welche am besten zu Ihnen passt.

Der Coveira Beach ist der größte dieser vier Strände. Aber der Größte zu sein, macht Sie nicht unbedingt zum Protagonisten. Die anderen drei Strände bestehen aus einer Mischung aus ruhigem Wasser, Schatten und einem perfekten Platz für Kinder, um im weißen Sand zu spielen, während der Strand von Coveira etwas weiter außerhalb des offenen Meeres liegt, aber auch eine längere Küste und weniger Schatten hat , aber wirklich beeindruckende Ausblicke auf die Insel der Ons - keine einfache Wahl, um die richtige zu wählen!

Aus unserer Sicht gehört diese Gegend zu den schönsten Orten in Galicien. Darüber hinaus ist diese Gegend bei Touristen aus dem Ausland kaum bekannt, so dass Sie nicht nur einige schöne Strände sehen können, sondern auch den authentischen spanischen und galizischen Lebensstil. In der Bucht von Aldan haben Sie auch die Möglichkeit, zwischen den mehr als 40 zwischen Felsen, grünen Bäumen und weißem Sand verstreuten Stränden Kajak zu fahren.

Überprüfen Sie den Link, wenn Sie daran interessiert sind, diese geheimen Orte zu Ihren Urlaubserlebnissen hinzuzufügen.

Zurück

Unsere beliebtesten Reisen in Nordspanien


Camino Francés Clásico (León - Santiago)

Camino Francés Clásico (León - Santiago)

Ab 1.050 /pers.

Mehr lesen
Camino Portugués (Porto-Santiago)

Camino Portugués (Porto-Santiago)

Ab 1.170 /pers.

Mehr lesen
Camino Francés (St.Jean-Pied-de-Port-Logroño)

Camino Francés (St.Jean-Pied-de-Port-Logroño)

Ab 1.025 /pers.

Mehr lesen
Einzigartige Wanderferien auf eigene Faust in den Picos de Europa

Einzigartige Wanderferien auf eigene Faust in den Picos de Europa

Ab 1.135 /pers.

Mehr lesen

Abonniere unseren Blog

Ihre Jakobsweg Reise nach Ihren Wünschen
Sitemap| So buchen Sie bei uns| Fragen| Links| Reisebedingungen| Rechtliche Hinweise| Kontakt Sichere Bezahlung über: Pago seguro con tarjeta de crédito / débito y Paypal