Camino Francés: León - Sarria

Beschreibung

Ab León steigt die Zahl der Pilger spürbar an, und dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Erstens ist der Abschnitt ab León in vielerlei Hinsicht einer der interessantesten, mit den vielen historischen Sehenswürdigkeiten auf dem Weg (die wichtigsten davon: die Kathedrale in León, die mittelalterliche Brücke in Hospital de Orbigo, der Bischofspalast von Gaudi in Astorga, das Eisenkreuz Cruz de Ferro und das Kloster von Samos), viele schöne Städte, ausgezeichnete Serviceeinrichtungen und vor allem, ein vielfältiges Gelände inmitten schöner Landschaft.

Unsere Gäste bei Spain is More die ihre Pilgerreise in León starten, nehmen oft den Bus für die ersten 35 km bis Hospital de Orbigo. Viele starten auch die Wanderung in León, wodurch die Reise einen Tag länger wird. Wenn Sie von León aus aufbrechen wollen, ist die erste Etappe flach und führt über die ersten 10 km durch Industriegebiete und Vorstädte. Danach öffnet sich eine große Ebene vor Ihnen, bis Rabanal del Camino, wo der Weg etwas bergig wird.

Viele entscheiden sich auch dafür, die Etappe zwischen Villafranca und O'Cebreiro aufzuteilen, da es sich um eine lange und relativ schwierige Etappe handelt. Falls Sie nicht die Zeit haben um die Etappe aufzuteilen, sie Ihnen aber doch zu schwierig erscheint, so gibt es gute Möglichkeiten mit dem Bus oder Taxi ein Stück des Wegs zurückzulegen. Wenn Sie eine extra Nacht in Molinaseca oder Villafranca verbringen, können Sie einen Ausflug zu Las Medulas unternehmen, ein spektakuläres, unter UNESCO Schutz stehendes Naturgebiet, wo die alten Römer nach Gold schürften.

Möglichkeit die Etappen zu teilen: Ja.

Schwierigkeit:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
? HINWEIS: Auf keinem der Jakobswege bzw. Caminos geht der Weg neben steilen Klippen entlang!

1: Sehr einfach. Flach und ohne nennenswerte Steigung. Gute und normalbreite Wege.

2: Einfach. Leicht hügelig. Gute und normalbreite Wege.

3: Mittel. Längere Entfernungen zwischen Serviceeinrichtungen und Ortschaften können vorkkommen. Gute, manchmal schmale Wege.

4: Mittel bis schwer. Längere, steilere Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen und Ortschaften. Gute, manchmal schmale Wege. .

5: Schwer. Längere, steile Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen. Sehr bergig. Gute, manchmal schmale Wege.

Interessante Orte: León, Astorga, Cruz de Ferro, Molinaseca, Villafranca del Bierzo, Weingüter im Bierzo, O' Cebreiro, Samos

Entfernung: 194km. (121 miles)

Etappenprofil

Jakobsweg Camino Francés Wandern

Etappen in diesem Wegabschnitt

1.- León - Viladangos 22 km

2.- Viladangos - Astorga 28 km

3.- Astorga - Rabanal del Camino 21 km

4.- Rabanal de Camino - Molinaseca 27 km

5.- Molinaseca - Villafranca del Bierzo 29 km

6.- Villafranca del Bierzo - O Cebreiro 28 km

7.- O Cebreiro - Tricastela 21 km

8.- Tricastela - Sarria 18 km

Jakobsweg Camino Francés Mit dem Rad

Etappen in diesem Wegabschnitt mit dem Rad

1.- León - Astorga (50 km)

2.- Astorga - Molinaseca (46 km)

3.- Molinaseca - Vega de Valcarse (51 km)

4.- Vega de Valcarse - Sarria (47 km)

* Denken Sie daran, dass Sie die Etappen Ihrer Reise individuell anpassen können

Reisen mit diesem Wegabschnitt zu Fuß