ES: (+34) 518 888 465
UK: (+44) 020 81 44 37 11
USA: (+001) 347 480 1050
IRELAND: (+353) 766 805 902
DA: (+45) 36 98 08 63
DE: (+49) 3222/1098400
SE: (+46) 844 68 10 14
BE: (0032) 380 809 30
NL: (+31) 858 883 565
NORGE: (+47) 239 607 02
E:info@spainismore.com
Meine Reise

Transcantabrico****: 7 Tage Luxus-Zugreise Santander -Santiago

Transcantabrico Clasico: Von Santander entlang der Grünen Küste nach Santiago. Eine der besten Zugreisen der Welt.

Andere Reisen

Auf denselben Spuren wie der historische Zug Robla, der einst voll mit Kohle beladene Waggons von León nach Biskaya transportierte, begann der Transcantábrico im Jahr 1983 sein Programm.

So entstand hundert Jahre nach dem legendären Orient Express der erste spanische Tourismuszug .
Der Transcantábrico clásico versetzt die Reisenden zurück in das goldene Zeitalter der glamourösen Eisenbahnreisen, während er gleichzeitig den Komfort und alle modernen Annehmlichkeiten des 20. Jahrhunderts bietet. Auf dieser Bahnfahrt werden Sie die sorgfältig renovierten und dekorierten Abteile und Suiten in ihrer ganzen Pracht bewundern können.

Die Zugsuiten sind geräumig und mit Holzvertäfelungen ausgekleidet. Der Grundriss der Suiten umfasst ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein eigenes Bad, die alle mit exklusiven Details dekoriert sind. Der großzügig bemessene Raum bietet Platz für ein bequemes Doppelbett von zwei Metern Länge (oder zwei Einzelbetten). Im Zug können Sie eine Doppel- oder Einzelsuite wählen in der Sie auf der Reise jederzeit Ihre notwendige Privatsphäre haben. Darüber hinaus umfasst Ihre Suite einen Kleiderschrank, eine Kommode, einen Schreibtisch, einen Safe und eine Minibar. Für den maximalen Komfort wurden außerdem LED-Bildschirme installiert, synchronisierte Musik, eine regulierbare Klimaanlage, sowie Multimedia-Computer mit kostenlosem Internetzugang und ein Innentelefon.

In einer stimmungsvollen und angenehmen Atmosphäre wird Ihnen eine erstklassig geschulte Crew die reichhaltige Kultur und Küche der Regionen Kantabrien, Asturien und Galicien vorstellen und die Voraussetzung dafür schaffen, dass jede Reise mit dem Transcantabrico clásico  ein wahres Feuerwerk für alle Sinne wird.

Auf dieser Reise fahren Sie von Santander nach Santiago de Compostela auf einer Zugfahrt durch die spanische Geschichte, von der prähistorischen Urzeit bis zur Gegenwart. Sie lernen die Nordküste Spaniens kennen, die an das Kantabrische Meer grenzt. Sie erleben Nordspaniens steile Bergklippen und grüne Wiesen, herrliche Strände und entdecken auf spielerische Art die Städte und Dörfer. Jeder Ort wie Santillana del Mar, Santander, Santiago de Compostela, die Costa Verde ... alle sind voller Charme, Lebensfreude und Geschichte. Alle diese Orte haben sich im Laufe der Jahrhunderte zu regelrechten Kunstwerken entwickelt.

Der Transcábrico selbst ist so eingerichtet, dass Sie die spanische Kultur, Kunst, Landschaft, Küche und natürlich die besondere Atmosphäre auf dieser luxuriösen Zugreise genießen können.
Der Zug fährt 5 Tage und 4 Nächte von Santander nach Santiago oder umgekehrt. Wir kombinieren diese Zugreise mit einer Nacht in Santander und einer Nacht in Santiago.
In Santander können Sie auf eigene Faust die prächtige Promenade und die ausgezeichnete Küche genießen. Darüber hinaus können Sie auch die wunderschöne Stadt Santiago de Compostela mit ihrer herrlichen Kathedrale und ihrer wunderbaren Atmosphäre voller Pilger aus der ganzen Welt entdecken.

 

ver calendario
  • Preis
    Ab 2.695 EUR/pers.
  • Km
    0
  • Tage
    7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Schwierigkeit
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    ? HINWEIS: Auf keinem der Jakobswege bzw. Caminos geht der Weg neben steilen Klippen entlang!

    1: Sehr einfach. Flach und ohne nennenswerte Steigung. Gute und normalbreite Wege.

    2: Einfach. Leicht hügelig. Gute und normalbreite Wege.

    3: Mittel. Längere Entfernungen zwischen Serviceeinrichtungen und Ortschaften können vorkkommen. Gute, manchmal schmale Wege.

    4: Mittel bis schwer. Längere, steilere Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen und Ortschaften. Gute, manchmal schmale Wege. .

    5: Schwer. Längere, steile Anstiege, teilweise mit wenigen Serviceeinrichtungen. Sehr bergig. Gute, manchmal schmale Wege.
Beschreibung

Mehr Information über -

Detaillierte Wegbeschreibung
Detaillierte Wegbeschreibung (Alle Tage sehen )
Tag 1.-
Tag 2.- Tag 1: Ankunft in Santander

Santander ist eine hübsche Küstenstadt in Nordspanien, wo die Spanier sehr gerne ihren Sommerurlaub verbringen, genauso wie entlang der gesamten Küste in dieser Gegend. Der Strand in Santander, der ‚Sardinero’, zieht im Sommer tausende von Sonnenanbetern an, und es ist einfach wunderbar entlang des herrlichen Palacio de la Magdalena und am Strandboulevard dieser unglaublichen Stadt entlang zu spazieren. Die Bank von Santander, die größte Spaniens, finanziert und fördert allerlei kulturelle Aktivitäten in der Stadt. Ein Brand im Jahr 1941 zerstörte leider die gesamte Stadt, so dass Santander keine mit anderen spanischen Städten vergleichbare Altstadt mehr besitzt. Nichtsdestotrotz hat die neu gestaltete Stadt sehr viel zu bieten.

Tag 3.- Tag 2: Santander – Cabezón de la Sal – Santillana del Mar - Arriondas

Der Treffpunkt für Teilnehmer dieser Reise ist um 8:00 Uhr am Bahnhof Santander, wo Sie begrüßt werden. Nach dem Mittagessen können Sie Ihr Zugabteil belegen. Während Sie das Frühstück genießen, fährt der Zug Sie nach Cabezón de la Sal, wo Ihr Luxusbus Sie nach Santillana del Mar bringt, einem mittelalterlichen Dorf mit einer gut erhaltenen Altstadt. Danach erkunden Sie die Sehenswürdigkeit Neocueva in Altamira, ein Museum mit der größten naturgetreuen Nachbildung der Felsmalereien aus dem Paläolithikum. Nach dem Mittagessen kehren Sie in den Zug zurück, der Sie bis nach Asturien bringt. Dort beginnen Sie mit einem Besuch in Ribadesella, wo Sie die schöne Promenade genießen werden. Das Abendessen und die Übernachtung sind in Arriondas vorgesehen.

Tag 4.- Tag 3: Arriondas-Oviedo-Candás

Heute werden Sie ins Zentrum des ‚Principado de Asturias’ (Fürstentum von Asturien) gebracht.
Sie werden den herrlichen Nationalpark Picos de Europa besuchen, der zum See Enol hinaufführt und später zum Heiligtum von Covadonga, einem Ort voller Traditionen und Legenden gelangen. Sie kehren anschließend zum Zug zurück um dort das Mittagessen an Bord einzunehmen und fahren weiter nach nach Oviedo, der Hauptstadt des Fürstentums von Asturien wo Sie die beste Sammlung von kunstvollen Bau- und Kunstwerken aus der vorrömischen Zeit vorfinden, wie z. B. San Julian de los Prados. Sie werden genügend freie Zeit zur Verfügung haben um die Stadt zu besuchen, bevor der Zug die Fahrt fortsetzt und das Abendessen an Bord serviert wird. Die Übernachtung findet in Candás statt.

Tag 5.- Tag 4: Candás - Avilés - Gijón – Luarca

Der Tag beginnt in Avilés, einer alten Stadt, die ihren wertvollen historischen Kern bewahrt hat. Weiter geht es in Richtung Gijón, einer aufgeschlossenen Stadt am Kantabrischen Meer, eine charmante Stadt voller kultureller Vielfalt. Sie kehren zu Ihrem Zug Transcantrábrico zurück, um die asturische Küste zu erkunden und fahren nach Luarca, der weißen Stadt an der Costa Verde. In Luarca erhalten Sie eine geführte Tour durch diese charmante Stadt am Meer, essen zu Abend und werden auch dort übernachten.

Tag 6.- Tag 5: Luarca-Ribadeo-Viveiro

Wenn Sie Galicien erreichen besuchen Sie Ribadeo, das historische Dorf am Rande des Fürstentums Asturien. Von hier aus fahren Sie mit dem Bus entlang der Küste von Lugo zur ‚Playa de las Catedrales’ (Strand der Kathedralen) , einem der spektakulärsten Orte der Welt. Danach werden Sie einen Rundgang in Ribadeo machen und etwas Freizeit zum Bummeln haben. Anschließend werden Sie im Zug zu Mittag essen während dieser Richtung Viveiro fährt. Es wird eine Führung durch diese schöne Stadt und etwas Freizeit geben. Anschließend findet das Abendessen und die Übernachtung in Viveiro statt.

Tag 7.- Tag 6: Viveiro-Santiago de Compostela

Während Sie Ihr letztes Frühstück an Bord genießen erreichen Sie Ferrol, wo der Transcantabrico Bus auf Sie wartet. Dieser bringt Sie bequem nach Santiago de Compostela. Dort können Sie das historische Zentrum dieser Stadt besuchen, das seit tausenden von Jahren ein Pilgerziel mit unzähligen Kunstschätzen ist, die im Laufe der Jahrhunderte angehäuft wurden. Die Zugfahrt endet nach diesem Besuch.

Am Ende der Tour verbringen Sie die Nacht in einem schönen Hotel in der wunderschönen Altstadt von Santiago.

Tag 8.- Tag 7: Heimreise

Heimreise von Santiago de Compostela.

Tag 9.-
 
Was ist in dieser Reise inbegriffen?

Ab 2.695 EUR/pers. Pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag:950 EUR

Das ist inklusive
  1. 6 Übernachtungen in einem Suitenabteil /Doppelzimmer (2 Übernachtungen in wunderbaren Hotels in Santander und in Santiago und 4 Übernachtungen an Bord des Transcantabrico*)
  2. 6x Frühstück
  3. Vollpension während der Zugfahrt, 4x Abendessen und 4x Mittagessen mit typischen Gerichten aus verschiedenen Regionen Nordspaniens während der Zugreise (inkl. Wein, Kaffee und Spirituosen)
  4. Flug Deutschland-Santander und Santiago-Deutschland inkl. 1 Aufgabegepäckstück pro Person**
  5. Musik und Unterhaltung im Bar-Waggon
  6. Geplante Ausflüge inkl. Eintritt in die Museen, Kathedralen, Klöster etc.
  7. Luxusbus für die Ausflüge (wird begleitend zum Zug auf der Reise eingesetzt
  8. Tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften
  9. Security Service
  10. Einheimischer mehrsprachiger Reiseleiter
  11. Ein bestens geschultes Serviceteam zu Ihrer Unterstützung
  12. Im Preis inbegriffen ist 1 Spain-is-More-Reiseführer je 4 Personen. Weitere Exemplare können für je 20 € pro Stück bei der Buchung hinzugefügt werden, für 30€ wenn die Anfrage weniger als 6 Wochen vor Abreisedatum erfolgt.
  13. 24/7 Service-Telefonnummer für Notfälle
  14. Steuern
  15. Trinkgelder

* Hinweis: Doppelbett 120 cm Breite

**Sofern im Angebot nicht anders angegeben. Das Gewicht hängt von der Fluggesellschaft ab (i.d.R. 20-23 kg). Flüge z.B. ab Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart. Andere Abflughäfen sind ggf. gegen Aufpreis auch möglich.

Nicht inbegriffen

Kurze Fahrten mit lokalen Bus- und Taxitransporten, zum Beispiel zwischen dem Flughafen und dem Hotel.

Optional
  1. Gestalten Sie Ihre persönliche Reise: bleiben Sie länger an einem Ort oder fügen spannende Aktivitäten hinzu. Wir beraten Sie gerne.
  2. Bleiben Sie noch eine Nacht länger in Santander, Santiago de Compostela oder in einer anderen Stadt. 
  3. Eine Reiserücktrittsversicherung kann zum Preis von 6% des Gesamtreisepreises bei der Buchung hinzugefügt werden.

 

Erfahrungen unserer Gäste

Fügen Sie einzigartige Aktivitäten zu Ihrer Reise hinzu
Sitemap| So buchen Sie bei uns| Fragen| Links| Reisebedingungen| Rechtliche Hinweise| Kontakt Sichere Bezahlung über: Pago seguro con tarjeta de crédito / débito y Paypal